Wear OS-Smartwatches erhalten deutlich bessere Sprachausgabe

Google Pixel Watch 2 Hero

Google kündigt ein weiteres erfreuliches Update für Wear OS-Smartwatches an und macht jetzt den Einsatz einer neuen Text-To-Speech (TTS)-Engine bekannt. Man verspricht damit eine neue Sprachausgabe, die leistungsstark und zuverlässig ist.

„Die neue Text-to-Speech-Engine auf Wear OS nutzt ML-Modelle mit reduzierter Prosodie, um eine schnellere Synthese auf Wear OS-Geräten zu ermöglichen“, heißt es in der Mitteilung. Google hat das neue TTS von Wear OS so optimiert, dass es besonders auf Geräten mit wenig Speicher und Leistung gut läuft.

Es profitieren nur Geräte ab Wear OS 4 und aufseiten der Entwickler ändert sich nichts grundlegend, sodass wir die Vorteile der neuen TTS im Alltag womöglich schnell bemerken werden können. Deutsch gehört bekanntermaßen zu den unterstützen Sprachen.

Wear OS: Google ist stolz auf Akku-Meilenstein

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Wear OS-Smartwatches erhalten deutlich bessere Sprachausgabe“

  1. Mir ist schon auf meinem Nest Mini Speaker eine deutlich bessere und angenehme Herrenstimme aufgefallen. Bisher allerdings nur beim Radio starten.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!