Bislang hieß es Wear OS, doch demnächst gibt es eine Umbenennung. Google will nach eigenen Angaben eine komplett neue Version von Wear präsentieren. Schon im Vorfeld ist die Umbenennung bekannt geworden. Die englische Abkürzung für Betriebssystem streicht man aus dem Namen des Smartwatch-Betriebssystems. Eine Ankündigung aller Neuerungen erwarten wir auf der Google I/O Keynote am Abend des 18. Mai.

Wear: Neustart ist größer als erwartet
Google spricht jetzt nur noch von Wear, denn die neue Plattform ist anders. Zusammen mit Samsung hat der Konzern sein Wear OS mit Tizen kombiniert, einige Neuerungen angekündigt und Verbesserungen versprochen. Mit so einem Neustart der Plattform hatten wir dann doch nicht gerechnet.

„a brand new Wear version“

Wir sind für euch dabei und werden natürlich über das neue Wear berichten. Die meisten gröberen Details gibt es auf der angesprochenen Keynote, die nach unserer Zeit erst am Dienstagabend stattfindet. Und bis dahin ist auch nicht klar, ob Wear gleich am Anfang oder erst später ein Thema ist.

Eine weitere Ankündigung erfolgte direkt über den noch auf „Wear OS by Google“ bezeichneten Twitterkanal. Ich hoffe inständig, es heißt zukünftig nur noch Wear, ohne OS und vor allen Dingen ohne den Zusatz „by Google“. Ich denke es ist klar, dass es sich hierbei um ein Google-Produkt handelt.

Alle alten und zukünftigen Artikel zu Wear (OS) findet ihr hier.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.