C920 Pro Hd Webcam Refresh

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich bin durch dieses Jahr ohne Webcam gekommen. Nicht falsch verstehen, natürlich habe ich an diversen Video-Calls teilgenommen, sei es für die Uni, mit Freunden oder andere Veranstaltungen. Dabei habe ich mich allerdings stets auf die Kameras in den Geräten verlassen, die ich eh schon besitze, zum Beispiel in meinem MacBook, iPad oder Smartphone.

Sich mal eine neue Webcam zu gönnen – auf die Idee kam ich so um den April rum nicht als einziger. Fast erschlagen wurde ich von den horrenden Summen, die für die Megapixel-armen Plastikknipsen plötzlich fällig wurden. Dass das keine subjektive Empfindung war, sondern auf Tatsachen beruht, zeigt die Preisentwicklung für die drei erfolgreichsten Webcam-Modelle bei Idealo im Jahresvergleich. Ich habe da mal ein bisschen herumgerechnet:

Logitech HD Pro C920

Die Logitech HD Pro C920 ist wohl die bekannteste Ausführung im Business-Umfeld. Sie liefert eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, Stereo-Sound, Belichtungskorrektur, 78-Grad-Weitwinkel und einen soliden Autofokus. Das Modell ist seit 2011 erhältlich und lag zuvor bei etwa 50 Euro.

  • Preis 1. März: 52,66 Euro
  • höchster Preis: 169 Euro (11. Mai) +220 Prozent
  • Preis 7. Dezember: 101 Euro +92 Prozent

Logitech HD C270

Diese Webcam ist eher etwas für die „Sparfüchse“ – oder zumindest die, die weniger als für die C920 ausgeben und weniger bekommen wollen. Wirklich billig war natürlich auch die Logitech HD C270 gerade während der Corona-Hochzeit im April nicht. Die HD C270 ist mit einer 3-MP-Linse für 720p-Videochats ausgerüstet, muss aber ohne Stereo-Sound und sonstige Zusatzfunktionen auskommen.

  • Preis 1. März: 17,02 Euro 
  • höchster Preis: 70 Euro (19. April, 26. April, 4. Mai) +311 Prozent
  • Preis 7. Dezember: 34,99 Euro +106 Prozent

Logitech C920s

Warum die Logitech HD Pro C920 im Schnitt etwas weniger als das Standardmodell der C920 kostet, hat sich mir während der Recherche wirklich nicht erschlossen. Sie bietet die gleiche Full-HD-Auflösung, gleichen Winkel, gleichen Features und die C920s hat zusätzlich sogar noch eine herunterklappbare Abdeckung für die Linse extra. Vielleicht liegt es daran, dass das Produkt mit Release in 2019 insgesamt neuer ist und daher noch mehr Exemplare auf Lager sind.

  • Preis 1. März: 49 Euro 
  • höchster Preis: 159 Euro +224 Prozent
  • Preis 7. Dezember: 96,99 Euro +98 Prozent

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.