Folge uns

Android

Webseiten an den Androiden weiterleiten – Chrome to Mobile landet im Web Store

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

chrome to mobiel

Gestern Abend wurde der neuste Browser aus dem Hause Google für Android vorgestellt und es konnte nicht anders sein, es ist endlich Google Chrome auf den mobilen Geräten verfügbar. Die erste Beta-Version basiert auf dem aktuellen Chrome 16 der Desktop-Variante und bringt neben einer hübschen Optik sowie den gewohnten Funktionen noch etwas ganz Besonderes mit, denn man kann aktiv die Tabs zwischen Smartphone, Tablet und Computer jeweils live einsehen. Doch nicht nur dies ist möglich, denn auch die Tabs aus einem Google Chrome vom PC lassen sich explizit weiterleiten an die mobilen Geräte.

Das kennen wir bereits in ähnlicher Form von Chrome to Phone, was quasi eine abgespeckte Vorversion von dem neuen Chrome to Mobile ist. Mit dieser Variante lassen sich Offline-Snapshots von Webseiten und aktive Webseiten an andere Geräte weiterleiten, jetzt kann man aber auch die gewünschten Geräte aussuchen, sofern man mehrere Androiden mit dem gleichen Google-Konto verbunden hat.

Sehr praktisch und ab sofort auch nutzbar, denn die Erweiterung kann aus dem Web Store kostenlos heruntergeladen werden. [via] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare

Beliebt