So, da hätten wir es dann wohl, das letzte Nexus-Smartphone von LG. Der südkoreanische Hersteller hat soeben im Presseportal den Marktstart des weißen Nexus 4 bekannt gegeben. Das neue Modell, das aber eigentlich lediglich eine leicht andere Optik mitbringt, wird ab morgen in Hong Kong erhältlich sein. In den nächsten Wochen kommt es dann auch auf weiteren Märkten wie Europa in den Handel. Spannend ist, dass LG diese Ankündigung übernimmt und nicht Google. Noch spannender ist, dass von Google Play gleich mal gar nichts erwähnt wird.

Bei der technischen Ausstattung hat sich wie erwartet nichts verändert. Kein LTE und auch keine 32 Gigabyte Datenspeicher.

Was sagt ihr zur Optik des weißen Nexus 4?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via The Verge)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.