Folge uns

News

WhatsApp-Ausfälle: Facebook will über Nacht alle Fehler behoben haben

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Facebook Header

Ein einziger Konzern hat große Probleme und gleich drei extrem viel genutzte Internetdienste geben kurzzeitig den Geist auf. Nach vielen Stunden waren die Probleme bei Facebook wieder behoben. Erst in den Nachtstunden von Mittwoch auf Donnerstag konnte man bei Facebook die Fehler aus dem Weg räumen, die stundenlang nicht nur den Hashtag #whatsappdown bei Twitter aktiv hielten.

Wir sind abhängig

Fehler machten sich unterschiedlich bemerkbar, bei den meisten WhatsApp-Nutzern durch den unmöglichen Download empfangener Bilder, bei Instagram und Facebook war gleichermaßen der Upload betroffen. Alles kein großes Drama, könnte man meinen, doch man merkt in solchen Stunden die unfassbare Abhängigkeit der Leute von diesen Diensten.

Alles aus einer Hand

Oftmals wird einem erst durch solche Ausfälle bewusst, dass da drei immens wichtige Social-Media-Werkzeuge an einem gemeinsamen Tropf hängen. Was zugleich das Händchen von Mark Zuckerberg bestätigt, wie man derartige Dienste groß macht und ihr Potenzial erkennt. Beeindruckend und erschreckend zugleich, meinten auch ein paar Kollegen bei Twitter. Sollte man wohl mal öfter darüber nachdenken.

Beliebte Beiträge