Darauf haben wir zwar nicht gewartet doch es war zu erwarten. WhatsApp ist mal wieder Kanal dafür, um unbedarfte Nutzer in Abofallen zu locken. Diesmal ist natürlich das Emoji ganz groß seit Wochen in der Presse, denn es gibt das Stinkefinger-Emoji ganz neu und Hautfarben lassen sich auch auswählen. Den Buzz darum will man sich zunutze […]

Darauf haben wir zwar nicht gewartet doch es war zu erwarten. WhatsApp ist mal wieder Kanal dafür, um unbedarfte Nutzer in Abofallen zu locken. Diesmal ist natürlich das Emoji ganz groß seit Wochen in der Presse, denn es gibt das Stinkefinger-Emoji ganz neu und Hautfarben lassen sich auch auswählen. Den Buzz darum will man sich zunutze machen, denn derzeit gehen Nachrichten um, dass WhatsApp-Nutzer sich angeblich animierte Emojis in WhatsApp freischalten können.

Wie immer muss man dafür die Nachricht an weitere Nutzer versenden, einen Instagram-Account abonnieren und die eigene Handynummer für einen angeblichen Download einer Anwendung mit WhatsApp-Hintergrundbildern bestätigen.

Hast du all diese Schritte tatsächlich durchlaufen, hast du zurecht jetzt ein Abonnement an der Backe. Ganz ehrlich, selbst schuld! Wer noch immer für derart typische Fallen zu haben ist, sollte besser wieder ohne Internet durchs Leben gehen.

(via Mimikama)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.