Folge uns

Android

WhatsApp: Drive-Backup erst mal wieder rausgehauen

Veröffentlicht

am

WhatsApp

Seit der vergangenen Woche kann man in einer Testversion von WhatsApp das neue Backup nutzen, welches über Google Drive automatisiert durchgeführt wird. Offensichtlich war die Veröffentlichung aber noch nicht geplant, denn ein paar neuere Versionen der Android-App später findet man die Google Drive-Option nicht mehr in den Einstellungen. Möglicherweise ist die Funktion noch nicht ausgereift genug, wobei ich mich nicht beschweren kann und das Backup schon ohne Probleme nutzen konnte.

Wer also eine der ganz neuen APKs, wie etwa Version 2.12.55 installiert, dürfte Google Drive in den Chat-Einstellungen vorerst nicht wiederfinden. Sicherlich wird es aber bald einen offiziellen Start geben, darauf würde ich fast wetten, nur möglicherweise mit etwas mehr Tamtam in den Social Media-Kanälen des Konzerns.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt