Will man von einem Chat in WhatsApp seine Ruhe haben, diesen aber deshalb nicht verlassen müssen, gibt es das Stummschalten. Nun mit neuen Optionen.

Schon seit einigen Monaten hatte sich diese Neuerung angedeutet, jetzt verteilt sie WhatsApp zunächst in der neuen Beta-Version  der eigenen Android-App. Bis dato konnte man Chats für maximal ein Jahr stummschalten, demnächst ist das für immer möglich. WhatsApp führt für das Stummschalten von Chats nämlich neue Optionen ein, wählbar sind nun 8 Wochen, 1 Jahr und immer.

Verfügbar sind die neuen bzw. veränderten Optionen zunächst in der allerneusten Beta-Version (siehe hier) der Android-App, wahrscheinlich in wenigen Tagen oder Wochen in der finalen App-Version für alle Nutzer. Ist jetzt kein großes Ding, aber so muss man die Stummschaltung für Chats nicht jedes Jahr erneuern.

Du musst WhatsApp-Gruppen nicht verlassen, sondern kannst sie stummschalten und empfangene Medien ausblenden

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.