Gestern Abend hat nicht nur das beliebte Google Maps für Android ein neues Update erhalten, sondern auch WhatsApp kann seit gestern aktualisiert werden und bekommt einige Verbesserungen sowie neue Funktionen mitgeliefert. Hauptsächlich schreibt man von extrem vielen gefixten Bugs und Verbesserungen für die Benachrichtigungen sowie innerhalb der App, auch unter Ice Cream Sandwich konnte die […]

Gestern Abend hat nicht nur das beliebte Google Maps für Android ein neues Update erhalten, sondern auch WhatsApp kann seit gestern aktualisiert werden und bekommt einige Verbesserungen sowie neue Funktionen mitgeliefert. Hauptsächlich schreibt man von extrem vielen gefixten Bugs und Verbesserungen für die Benachrichtigungen sowie innerhalb der App, auch unter Ice Cream Sandwich konnte die Performance verbessert und einige Probleme entfernt werden.

Neue Funktionen sind unter anderem das Foto eines Gruppenchats, dies kann nun von jedem Gruppenmitglied gewechselt werden, des Weiteren wurde die maximale Teilnehmerzahl von Gruppenchats auf 15 angehoben. Was mir vor langer Zeit einst fehlte, hat man nun ebenfalls hinzugefügt, in den Einstellungen lässt sich ein WhatsApp-Account nun auch endgültig löschen.

Das Update sollte euch unter „Meine Apps“ auf eurem Gerät zum Download bereitstehen, ansonsten solltet ihr WhatsApp auf jeden Fall mal ausprobieren, sofern ihr das bis heute noch nicht getan habt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.