Größere Chatgruppen sind auf WhatsApp eher selten, was auch am Funktionsmangel liegt. Nun will das Unternehmen mit weiteren Features nachlegen, damit Gruppen attraktiver werden

WhatsApp will den Administratoren von Gruppen mehr Rechte geben, wie eine neue Betaversion der App schon frühzeitig verrät – das berichtet WABetainfo. Wer Chef einer Gruppe ist, kann bald alle eingehenden Nachrichten löschen. Entsprechend weist die App darauf hin, wenn eine Nachricht nicht durch den Sender selbst, sondern durch den Administrator der Gruppe gelöscht wurde (Titelbild). Grundsätzlich ist so eine Funktion längst überfällig, wenn WhatsApp im Bereich der Gruppen halbwegs mit Telegram mithalten möchte. Es ist aber unklar, wann die Neuerung final in den Apps für Android und iOS erscheint.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.