Folge uns

Android

WhatsApp: Jetzt kann jeder Nutzer alle Dateiformate versenden

Veröffentlicht

am

WhatsApp Header

WhatsApp öffnet die Schleusen und ermöglicht nun den Versand sämtlicher Dateiformate ohne größere Einschränkungen. Natürlich wird man jetzt nicht riesige Daten versenden können, doch nun lassen sich Dateien sämtlicher Dateiformate verschicken und das ist doch ziemlich praktisch. Es lassen sich beispielsweise APK-Dateien versenden, die Installationsdateien für Android-Apps.

Du kannst jetzt Dokumente jeglicher Art senden. Um ein Dokument zu senden, öffne einen Chat, tippe auf Anhang > Dokument.

Verfügbar sollte die Neuerung nach einem Testlauf via Beta nun für alle Nutzer sein, deswegen taucht die Neuerung auch im Changelog im Play Store auf. Vorher konnte man mit WhatsApp nur die Standardformate versenden, Dokumente und Fotos sowie Videos.

Ebenso neu ist ein kleines Update für die interne Kamera-App, über eine Wischgeste kommt man in eine integrierte Galerie für den Zugriff auf zuletzt getätigte Aufnahmen.

Von der In-App-Kamera aus kannst du jetzt nach oben wischen, um alle deine Fotos und Videos zu sehen.

[via WABetaInfo]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt