WhatsApp hat in dieser Woche angekündigt, den Messenger komplett kostenlos für alle Nutzer zu machen, die Umstellung soll in den nächsten Wochen erfolgen. Nun startet die Umstellung jetzt schon einen Tag nach der Ankündigung, doch technisch ist die Umsetzung eher dürftig. Aktuell schreiben mir mehrere Freunde, warum denn der Account erst auf „lebenslang“ gestellt wurde und kurz darauf doch wieder auf eine begrenzte Zeit. Es dürfte sich um technische Fehler handeln.

Die Umstellung auf kostenlose Accounts ist beschlossene Sache, nur an der Umsetzung scheint es noch etwas zu hapern. Liegt vielleicht auch daran, dass man entsprechende Veränderungen für schon fast eine Milliarde aktive Nutzer über die Server raushauen muss, da kann es wohl mal zu Fehlern und kleinen Problemchen kommen.

Also einfach Ruhe bewahren, WhatsApp wird euch zukünftig weiterhin nichts kosten, insofern ihr auch immer das Glück hattet und sowieso bislang immer kostenlos verlängert wurdet. So ging es zumindest mir immer. :-D

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.