Folge uns

Android

WhatsApp: So einfach erstellst du eigene Sticker

Veröffentlicht

am

Sticker in WhatsApp sind im Aufwind, mit einer inoffiziellen Android-App kann jeder kinderleicht eigene Sticker erstellen. Grundlegend hat WhatsApp die Sticker-Funktion offen gestaltet, jeder kann eigene Sticker-Pakete erstellen und bei Google Play veröffentlichen. Noch einfacher geht es aber mit dem inoffiziellen Sticker Maker, damit lassen sich eigene Sticker-Pakete mit deutlich weniger Aufwand anfertigen.

Diese App nimmt euch ab, eine komplett eigene Sticker-App erstellen zu müssen. Ihr müsst lediglich ein neues Sticker-Paket innerhalb des Sticker Maker erstellen, Bilder eurer Wahl hinzufügen und das Paket für WhatsApp verfügbar machen. Die App ist einfach gestaltet: Neues Paket erstellen, benennen und Bilder hinzufügen. Entweder aus der Galerie oder ganz neue. Jedes Bild muss dann noch passend ausgeschnitten werden.

Eigene Sticker zu WhatsApp hinzufügen

Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr das Sticker-Paket zu eurer WhatsApp hinzufügen. „Publish“ ist hierfür allerdings ein blöder Begriff, denn im Google Play Store landen diese Sticker-Pakete nicht. Sie werden lediglich WhatsApp auf eurem Gerät hinzugefügt. Wenn ihr eure Sticker versendet, können allerdings auch die Empfänger diese Sticker benutzen und selbst versenden.

Zu WhatsApp hinzugefügte Sticker-Pakete können nicht mit anderen Nutzern geteilt werden und lassen sich im Nachhinein nicht mehr bearbeiten.

Löscht ihr den Sticker Maker von eurem Gerät, verschwinden auch die erstellten Sticker-Pakete aus WhatsApp. Nur versendete Sticker bleiben in den Chatverläufen sichtbar, können weiterhin als Favoriten gespeichert und erneut versendet werden.

Sticker maker
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt