WhatsApp wird vermutlich demnächst auch für Windows und OS X verfügbar sein, wurde am vergangenen Wochenende erstmals klar. Von der einst für Smartphones verfügbaren Messenger-App ist bald nicht mehr viel übrig, WhatsApp muss auch nach wie vor andere Plattformen bedienen, um wirklich möglichst viele Nutzer halten zu können, die deshalb gern auf andere Messenger wechseln würden. Nach WhatsApp Web sind richtige Apps für Windows und OS X unterwegs.

Erste Hinweise finden wir dazu wiedermal im Translate-Bereich von WhatsApp, auf den jeder Nutzer auf Wunsch Zugriff hat. Dort „crowdfundet“ WhatsApp die Übersetzung diverser Begriffe für alle Sprachen. Übersetzt werden sollen dort nun „Download for Max OS X“, „Download for Windows und „Mac or Windows PC“. Klingt alles verdammt sehr danach, dass es WhatsApp bald als eigenständige Anwendung gibt.

Noch kein Termin

Wir warten noch auf diverse andere Funktionen, wie beispielsweise den Videochat oder auch Voice Mails, zudem nun auch auf die ersten richtigen Anwendungen für WhatsApp für die PCs. Termine für den Release sind bislang aber nicht bekannt, das kommt meist ganz spontan und überraschend.

(via DroidApp)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.