Großflächig hatte WhatsApp die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits vor ein paar Monaten getestet, jetzt wird die neue Funktion für alle freigeschaltet. Diese neue Funktion gilt quasi als doppelter Boden, euer Account kann auf einem anderen Gerät nicht einfach so aktiviert werden, es braucht neben der schon seit Jahren bekannten Authentifizierung einen weiteren sechsstelligen Code.

Dieser Code wird in den Einstellungen festgelegt, in WhatsApp sollte in den Einstellungen unter „Account“ nun die „Verifizierung in zwei Schritten“ auftauchen, so sie entsprechend eingerichtet werden kann. Dieser Code wird nach Aktivierung auch hin und wieder von der App per Zufall abgefragt, damit der Nutzer ihn sich gut einprägt.

Wie TNW mitteilt, wird die Funktion in diesen Tagen für alle Nutzer freigeschaltet, die exakte Version der installierten WhatsApp auf eurem Gerät sollte hier keine Rolle spielen. Dennoch ist natürlich ein Update zu empfehlen, entweder über den Play Store oder APKMirror.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.