WhatsApp will sich endlich mal an Android-Standards halten

WhatsApp Hero

Meta plant ein Update für seine WhatsApp, unter Android gibt es eine Angleichung an übliche Standards.

Eine Menüleiste mit den Reitern einer App findet man unter Android seit Jahren für gewöhnlich am unteren Bildschirmrand, nur bei einem Teil der Meta-Apps nicht. Das könnte sich in absehbarer Zeit ändern, WhatsApp für Android wird sich wohl bald an die üblichen Standards halten.

Das bedeutet eine neue Menüleiste am unteren Bildschirmrand. Von dort aus kann man Chats, Communities, Status und Anrufe öffnen. Außerdem wird die Reihenfolge verändert, die Communities sind dann nicht mehr ganz vorn, sondern die Chats wandern wieder an die erste Position.

WhatsApp-Menueleiste-Leak
via Wabetainfo

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „WhatsApp will sich endlich mal an Android-Standards halten“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!