Google verpasst der Android-Version von Chrome eine weitere Neuerung, welche den Browser im Lite-Modus (Datensparen) nochmals eine Ecke flotter macht. Es ist ein relativ einfacher Trick, den Webseitenbetreiber noch bislang selbst einbinden mussten. Nun erledigt der Browser diese Arbeit. Integriert wird in den Lite-Modus des Chrome-Browsers das sogenannte Lazy-Loading (verzögertes Laden). Die grundlegende Funktionsweise ist […]

Google verpasst der Android-Version von Chrome eine weitere Neuerung, welche den Browser im Lite-Modus (Datensparen) nochmals eine Ecke flotter macht. Es ist ein relativ einfacher Trick, den Webseitenbetreiber noch bislang selbst einbinden mussten. Nun erledigt der Browser diese Arbeit. Integriert wird in den Lite-Modus des Chrome-Browsers das sogenannte Lazy-Loading (verzögertes Laden). Die grundlegende Funktionsweise ist schnell erklärt und echt gut.

Dank der Neuerung sorgt der Chrome-Browser dafür, dass nicht sofort sichtbare Inhalte (below the fold) wie Bilder nicht direkt beim Aufruf der jeweiligen Webseite geladen werden. Stattdessen laden Bilder und andere Elemente erst dann, wenn sie in das Sichtfeld des Nutzers rücken. Dadurch wird beim ursprünglichen Aufruf einer Webseite deutlicher weniger als bislang geladen, das mobile Internet wird weniger beansprucht und der erste Seitenaufruf dürfte schneller geladen sein.

Lazy Loading spart Daten und lädt Webseiten schneller

Verfügbar ist der bessere Lite-Modus laut Chromium-Blog ab Chrome 77, wobei Version 78 für Chrome bereits erschienen ist. „In Chrome 76 haben wir das native Lazy-Loading für Bilder und Iframes über das Attribut „loading“ eingeführt – eine Option für Entwickler. In Chrome 77 können Chrome-Android-Benutzer mit aktiviertem Lite-Modus (Data Saver) Bilder und iFrames automatisch verzögert laden.“

Lite-Modus aktivieren: Chrome öffnen > 3-Punkte-Taste > Einstellungen > Lite-Modus > Schalter umlegen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.