Google hat in den mobilen Chrome-Browser still und heimlich eine weitere Neuerung integriert, über die wir nun noch schneller einen neuen Tab erstellen können. Grundsätzlich wird der mobile Chrome-Browser jetzt gerade verstärkt im Bereich der Tabs umgebaut. Wir berichteten diese Woche schon über den neuen Tab-Wechsler, der jetzt vor dem internationalen Rollout nochmals erweitert wird. […]

Google hat in den mobilen Chrome-Browser still und heimlich eine weitere Neuerung integriert, über die wir nun noch schneller einen neuen Tab erstellen können. Grundsätzlich wird der mobile Chrome-Browser jetzt gerade verstärkt im Bereich der Tabs umgebaut. Wir berichteten diese Woche schon über den neuen Tab-Wechsler, der jetzt vor dem internationalen Rollout nochmals erweitert wird. Ab sofort verfügbar ist dafür die neue Möglichkeit, schnell einen neuen Tab erstellen zu können.

Neues Kontextmenü für Tabs

In der aktuellsten App-Version haltet ihr nur noch kurz euren Finger auf der Taste für die Tab-Übersicht gedrückt. Schon öffnet sich ein Kontextmenü, über welches ihr neue Tabs erstellen könnt. Dort kann auch ein neuer Inkognito-Tab erstellt werden. Außerdem kann darüber der aktuell geöffnete Tab geschlossen werden. Könnte sich im Alltag als hilfreiche Funktion etablieren.

Inzwischen sollte die Neuerung für euch bereitstehen, checkt mal nach verfügbaren App-Updates im Play Store direkt auf eurem Android-Smartphone.

Preis: Kostenlos

(Android Police)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.