Wikipedia bleibt am heutigen Tag schwarz, die freie Enzyklopädie hat sich für einen kurzweiligen Protest entschieden. In Deutschland ist das Netzwerk nicht nutzbar, die Wissensdatenbank ist zumindest über das Web nicht wie üblich erreichbar. Mit einem Trick kommen wir aber trotzdem auf die Wikipedia, sollte euch die Wissensdatenbank für eine Recherche vonnöten sein. Wikipedia heute […]

Wikipedia bleibt am heutigen Tag schwarz, die freie Enzyklopädie hat sich für einen kurzweiligen Protest entschieden. In Deutschland ist das Netzwerk nicht nutzbar, die Wissensdatenbank ist zumindest über das Web nicht wie üblich erreichbar. Mit einem Trick kommen wir aber trotzdem auf die Wikipedia, sollte euch die Wissensdatenbank für eine Recherche vonnöten sein.

Wikipedia heute nur per App erreichbar

Der Trick ist denkbar einfach, denn die App von Wikipedia ist nicht gesperrt. Heute ist die App somit der Weg, um Wikipedia zu nutzen. Muss nicht unbedingt komfortabel sein, geht aber zur Not auch mal. Wikipedia im Web bleibt zudem nur einen einzigen Tag abgeschaltet, ab dem morgigen Freitag (22. März 2019) ist wieder alles wie bisher. Weitere Proteste sind bislang nicht geplant.

Preis: Kostenlos

Es gibt natürlich einen guten Grund für die Entscheidung, Wikipedia für einen Tag abzuschalten. Man verweist auf die geplante EU-Urheberrechtsreform, die vielerlei Auswirkungen auf das freie Internet haben könnte. Wer sich mit diesem Thema weiter befassen will, kann auch meinen Artikel dazu hier nachlesen.

Dieser EU-Politiker raubt mir noch den letzten Nerv – über Artikel 11 und 13

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.