Harry Potter: Wizards Unite ist ab sofort für deutsche Nutzer mit Android und iOS-Smartphones verfügbar. Zwar startete der weltweite Rollout des Spiels offiziell am Freitag, doch erst am heutigen Sonntag viel auch der Startschuss für Nutzer in Deutschland. Also steht der Download für das Spiel, das vom Prinzip her stark an Pokemon GO und Ingress […]

Harry Potter: Wizards Unite ist ab sofort für deutsche Nutzer mit Android und iOS-Smartphones verfügbar. Zwar startete der weltweite Rollout des Spiels offiziell am Freitag, doch erst am heutigen Sonntag viel auch der Startschuss für Nutzer in Deutschland. Also steht der Download für das Spiel, das vom Prinzip her stark an Pokemon GO und Ingress erinnert, ab sofort über den Google Play Store zum Download bereit.

Niantics nächster großer Erfolg scheint vorprogrammiert

Pokemon GO war damals ein riesiger Erfolg und auch das neuste Niantic-Spiel dürfte auf einem guten Weg sein. Man hat sicherlich aus früheren Fehlern gelernt, auch gleich zu Beginn die Kapazitäten der Server hoffentlich aufgestockt. Wie bei anderen Spielen dieser Art wird die Finanzierung über In-App-Käufe gewährleistet, dort kann man sich für das schnellere Vorankommen neue In-Game-Währung kaufen.

Grundsätzlich gilt das Prinzip der Aktivität, ihr könnt auch dieses Spiel nicht von der Couch aus zocken und müsst auf die Straßen. Durch das Smartphone-Display blickt ihr in die reale Welt, die mit virtuellen Inhalten zum Leben erweckt.

Preis: Kostenlos+

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.