Folge uns

Android

Motorola und Google arbeiten am „X Phone“

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Motorola Logo

Motorola und Google oder besser gesagt Googlerola war ein vielversprechender Zusammenschluss zweier Konzerne, die zusammen viel bewegen könnten. Bislang hat man allerdings wie vorher zusammengearbeitet, nämlich nur flüchtig und nicht direkt gemeinsam wie bei einem Nexus-Gerät. Doch genau das haben viele erwartet, nämlich das Google-Phone überhaupt und jetzt scheint es in Arbeit zu sein. Denn wie das Wall Street Journal berichtet, ist das „X Phone“ bei Google und Motorola in Planung bzw. in Arbeit. Das soll übrigens die interne Bezeichnung des Projekts sein und nicht der endgültige Verkaufsname.

Man wird hierbei wohl ein neues Produkt-Lineup einführen, was vor allem auf hochwertige Materialien und auch Geräteteile setzt, wo unter anderem die Kamera von profitieren soll und auch das Display sowie das Gehäuse. Man experimentiert mit flexiblen Displays mit höherer Bruchsicherheit und Materialien wie Keramik, was hochwertig aber widerstandsfähiger sein soll. Vor allem bei der Kamera versagten Motorola selbst und auch Google mit der Nexus-Serie immer wieder, recht hochwertige und gut verarbeitete Geräte lieferten beide Konzerne bereits schon ab.

Neben dem „X Phone“ arbeitet man auch an einem „X Tablet“, welches aber erst nach Fertigstellung des Smartphones eine höhere Priorität bekommt. Und während Motorola mit dem XOOM damals in aller Munde war, ist man in diesem Segment völlig aus der Schusslinie geraten, positiv wie auch negativ. (via)

[asa]B009DZJMES[/asa]

Kommentare

Beliebt