Xiaomi 14 startet wohl sehr viel eher als erwartet

Xiaomi-13-Pro-Hero

Xiaomi will die neuen 14er Modelle möglicherweise eher in den Handel bringen und vorstellen.

Xiaomi will mit seinen neuen 14er Smartphone erneut mehr Geld in die Kassen bringen und das erfordert wohl einen früheren Marktstart. Schon im November gibt es diverse wichtige Sales, da würden die Geräte gut reinpassen, um die starken Verkäufe der Vorgänger überbieten zu können. Es gibt neue Informationen.

Wie man aus China vernehmen kann, soll Xiaomi 14 und 14 Pro dort wohl bereits vor den Sales am 11. November 2023 („Double eleven“) starten. Das ist der Singles Day, in China immer ein großer Sale. Bei unseren Xiaomi-Experten von Xiaomiui geht man sogar von einem Marktstart im Oktober aus.

Xiaomi-14-Skizze

Xiaomi merkt, dass der Premium-Markt attraktiv ist

Xiaomi will mit den neuen Modellen noch einen draufsetzen und womöglich auch der erste Hersteller mit Snapdragon 8 Gen 3-Smartphones sein. In den vergangenen Jahren war eher das Jahresende der Moment der neuen Topmodelle, doch das ändert sich. Man rückt näher mit den neuen Pixel-Modellen zusammen.

Die Frage ist natürlich, ob das auch auf den europäischen Marktstart eine Auswirkung hat. Denn daher müssten die Geräte auch bei uns früher starten, deutlich näher am Jahreswechsel dran. Für uns gibt es im September erst mal die neue 13T-Serie mit verbesserter Update-Politik, das ist auch schon ein Grund zur Freude.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!