Gute Nachrichten für Android-Fans, die sich endlich wieder nach einem aktuellen Tablet sehnen und sich einfach nicht dazu durchringen können, ein iPad zu kaufen und sich damit ein Stück weit aus der Google-Welt zu bewegen.

Neben Herstellern wie Samsung und Lenovo, die den Android-Tablets lange Zeit treu geblieben sind, hatte sich Xiaomi mit dem Xiaomi Pad 5 im Herbst 2021 nach Jahren zur Freude vieler Anhänger zurückgemeldet. Wermutstropfen für die in Europa: Von den beiden vorgestellten Varianten hat es nur die schlechtere in die Läden geschafft.

Xiaomi Pad 5: Europa bekam nur ein Modell

Das soll sich bei der nächsten Generation ändern, wie neuste Berichte vermuten lassen. Leaker Mukul Sharma hat auf Twitter verbreitet, dass Xiaomi-Tablets, höchstwahrscheinlich also Xiaomi Pad 6 und Xiaomi Pad 6 Pro, in verschiedenen Regionen in Europa und Asien die interne Testphase angetreten hätten.

Auch über die technischen Daten hat er schon Informationen, auch wenn sich diese sehr begrenzt halten: Sharma zufolge sind (wenig überraschend) Snapdragon-8-Chips verbaut.

Abgesehen davon rechnen wir mit Diagonalen der AMOLED-Displays von 11 oder sogar 12 Zoll mit einer Auflösung von bis zu 2.880 x 1.880 Pixeln und einer Bildwiederholrate von 120 Hertz. Der Leaker rechnet mit einem Launch im zweiten Quartal, also irgendwann zwischen April und Juni, was plausibel klingt.

via

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert