Xiaomi: Bei diesen Smartphones ist Android 14 und 15 schon garantiert

Xiaomi-Logo-Smartphone-Hero

Xiaomi bietet einen offiziellen Blick in die Glaskugel in Bezug auf zukünftige Android-Updates.

Der chinesische Android-OEM Xiaomi hat es nicht so mit einer umfangreichen Update-Garantie und beschränkt sich bei diesem Thema bislang nur auf wenige Flaggschiff-Smartphones. Es ist leider sogar so, dass selbst Geräte mit 500 Euro Preisschild nicht mit der aktuellsten Android-Version an den Start gehen. Dennoch kann man erfahren, was Xiaomi für die Zukunft plant.

Wenngleich Xiaomi nicht auf dem Level von Samsung ist, man informiert auf diversen Unterseiten über die eigene Firmware. Zum Beispiel gibt es eine Liste mit Geräten, die das Siegel für „Android Enterprise Recommended“ tragen. Hier informiert Xiaomi teilweise auch über zukünftige Android-Updates, die wohl fest geplant sind.

Xiaomi informiert schon über geplante Android-Updates

Für die nachfolgenden Smartphones gibt Xiaomi an, das in 2023 erscheinende Android 14 als Update bereitstellen zu wollen:

  • Xiaomi 13 Lite
  • Xiaomi 12 T
  • Xiaomi 12 Lite
  • POCO M4 5G
  • Redmi 10 5G
  • Redmi 11 Prime 5G
  • Xiaomi 12 Pro
  • Xiaomi 12
  • Xiaomi 12T Pro
  • Xiaomi 13
  • Xiaomi 13 Pro

Aber es geht sogar noch darüber hinaus, auch Android 15 wird für einige Geräte genannt:

  • Xiaomi 12 Pro
  • Xiaomi 12
  • Xiaomi 13
  • Xiaomi 13 Pro

Diese Listen sind vermutlich trotzdem nicht vollständig. Es fehlen bei Android 15 zum Beispiel die 12T-Modelle, die laut Hersteller eine Garantie für neue Android-Versionen bis Herbst 2025 haben. Beim Xiaomi 13 Lite wird kein Android 15 genannt. Im schlimmsten Fall könnte das bedeuten, dass es mit Android 14 schon vorbei ist, daher im selben Jahr des Marktstarts.

Kritik für unklare Update-Versorgung

Ich hoffe, dass man sich irgendwann besinnt und klare Update-Strategien für alle Preisklassen vorlegt. In meinen Augen ein wichtiger Punkt in der Außendarstellung, die Xiaomi im Vergleich mit Samsung eher schlechter wirken lässt. Dafür müsste man allerdings von der „China first“-Politik weg.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Xiaomi: Bei diesen Smartphones ist Android 14 und 15 schon garantiert“

  1. „Ich hoffe, dass man sich irgendwann besinnt und klare Update-Strategien für alle Preisklassen vorlegt. In meinen Augen ein wichtiger Punkt in der Außendarstellung,…“

    Wozu? Eh das nächste Update fällig würde, gibts doch schon ein „neues“ Modell. DAS ist die Außendarstellung.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!