An unterschiedlichsten neuen Smartphone-Modellen wird auch bei Xiaomi gearbeitet, der chinesische Hersteller für vielerlei Consumer-Elektronik soll in einem seiner nächsten Android-Smartphones einen brandneuen Kamerasensor verbauen. Erst vor wenigen Wochen hatte Samsung ein neues Modul mit 64 MP vorgestellt, das wohl schon bald in einem Redmi-Smartphone von Xiaomi steckt. Als Dual-Kamera, weiß man bei XDA bereits […]

An unterschiedlichsten neuen Smartphone-Modellen wird auch bei Xiaomi gearbeitet, der chinesische Hersteller für vielerlei Consumer-Elektronik soll in einem seiner nächsten Android-Smartphones einen brandneuen Kamerasensor verbauen. Erst vor wenigen Wochen hatte Samsung ein neues Modul mit 64 MP vorgestellt, das wohl schon bald in einem Redmi-Smartphone von Xiaomi steckt. Als Dual-Kamera, weiß man bei XDA bereits zu berichten.

Redmi setzt erneut auf Samsung-Sensor

Xiaomi selbst hat diese Information bereits ans Tageslicht gebracht, da entsprechende Textbausteine schon jetzt in der Kamera-App aktueller Xiaomi-Smartphones zu finden sind. Dort ist eben von einer „64 MP Dual Kamera“ die Rede. Generell wird diese recht hoffe Auflösung in mehreren Textbausteinen des App-Quellcodes erwähnt, womit die Sachlage recht klar scheint.

Ist nicht mal das erste Gerät, das durch die Kamera-App geleakt wird, auch das kommende Xiaomi Mi 9T Pro konnte auf diese Art und Weise enthüllt werden. Jedenfalls kommen neue Redmi-Smartphones mit 48 MP und mehr, doch oftmals halten die hohen Auflösungen nicht die dadurch entstandenen Versprechungen.

Samsung bietet neuen Smartphone-Kamerasensor mit 64 MP an

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.