Xiaomi bessert bei den eigenen Smartphones mit einer optimierten Lautstärkeregelung nach, die sich gerne andere Hersteller abgucken dürfen.

Ich nutze gerade ein Android-Smartphone mit einer fehlerhaften Tonsteuerung und sehne mich nach einem Bugfix. Zugleich kommt Xiaomi mit einer neuen Funktion um die Ecke, die ich gerne auch auf meinem Gerät haben möchte. Über die MIUI 12 führt der Hersteller ein, dass Nutzer auf Wunsch die Lautstärke für Apps individuell steuern können. Google und andere Hersteller dürfen sich diese Funktion gerne abschauen.

MIUI Sound Assistant erlaubt individuelle Lautstärke

Normalerweise gibt es unter Android nur eine ganz allgemeine Medienlautstärke, die für Videos, Musik und ähnliche Medien gilt. Aber es ist im Alltag nun mal so, dass verschiedene Apps eine jeweils unterschiedliche Lautstärke benötigen. Sprachnachrichten in WhatsApp muss ich für gewöhnlich lauter drehen, gut vertonte YouTube-Videos gucke ich eher mit leiseren Einstellungen an. Xiaomis neuer MIUI Sound Assistant ist die Lösung für diese individuellen Bedürfnisse.

Wie ihr sehen könnt, erlaubt die neue Option einzustellen, dass eure Apps eine jeweils individuelle Lautstärkeeinstellung haben können:

via Fonearena

Auf den ersten Geräten in Asien war diese Neuerung jetzt aufgetaucht. Wir gehen von einem weltweiten Release in den kommenden Monaten aus, es scheint wohl MIUI 12 dafür notwendig zu sein. Ich hoffe es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich andere Hersteller diese Funktion abschauen und imitieren.

Vielleicht habt ihr sogar eine App im Einsatz, die uns diese Systemfunktion imitieren kann? Ab damit in die Kommentare!

Update: Samsung hat wohl eine ähnliche Funktion, die auch ähnlich heißt. /Update

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

8 Kommentare

  1. Das ist nix neues: Sound Assistant gibt es für Samsung schon lange Bei mir im Einsatz und funktioniert top!

    1. Ich hatte bereits das Xiaomi Redmi 3 und war damals von der Marke Begeistert jetzt nutze ich das Redmi 9s und sehe hier genauso das diese Marke mindestens genauso wenn nicht sogar besser ist wie ein Samsung

    2. Ich bin seit gestern nicht mehr Samsumg-, sondern Xiaomi-Nutzer (Mi 10 Pro) und ich habe den Eindruck, dass es das Beste Smartphone ist, das ich je besessen habe.

    1. Ich habe dort z.B. eingestellt, dass wenn Google Maps an ist, immer die Lautstärke auf volle Pulle ist, und danach wieder zurück.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.