Xiaomi bringt Wasserspender mit Filter auch bei uns an den Start

Smart-Filtered-Water-Dispenser-Pro-1

Xiaomi bringt das nächste Smarthome-Gadget nach Europa, nur der Preis fehlt noch.

Xiaomi hat in China den Smart Filtered Water Dispenser Pro in den Markt eingeführt und wird diesen Weg auch weltweit gehen. Es ist bekannt geworden, weil das Produkt nun auf der weltweiten Xiaomi-Webseite aufgelistet ist. Bei dem Wasserspender mit Filtersystem handelt es sich um ein typisches Xiaomi-Gadget des riesigen Portfolios abseits der Smartphones.

Das Gerät hat einen über 6 Liter großen Tank und kann Wasser in Sekunden erhitzen. Xiaomi spricht aufgrund der sechsstufigen Filtration von einer „professionellen und smarten Aufbereitung“ des Wassers. Eine UV-Sterilisation sorgt für einen dauerhaft keimfreien Tank, verspricht der Hersteller. Nicht nur heizen kann der Wasserspender, sondern auf das Grad genau kühlen.

Smart-Filtered-Water-Dispenser-Pro-2

Richtig cool: Per NFC-Tag könnt ihr Flaschen, Tassen und Gläser markieren. Daran kann der Wasserspender die gewünschte Temperatur automatisch erkennen. Wenn ich also bestimmte Tassen für Tee nutze, kann ich dafür die Tags verwenden und dadurch automatisch die richtige Temperatur erhalten, sobald ich die Tasse am Gerät platziere.

Einen Preis gibt es auf der Produktseite noch nicht, aber der Marktstart für den Sommer scheint gesichert.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Xiaomi bringt Wasserspender mit Filter auch bei uns an den Start“

      1. Und die Filter von WellBlue auch PFAS, Nitrate uvm. herausfiltern. Siehe Netflix Doku Vergiftete Wahrheit, warum dies relevant ist auch für Deutschland.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!