• Auch Xiaomi betrügt den Prüfstand.
  • Xiaomi 12 geben nur selten volle Leistung frei.
  • Benchmarks wollen mit Löschung reagieren.

Nicht nur Samsung wurde zuletzt Betrug vorgeworfen, was den Umgang mit den Apps der Nutzer anbelangt. Samsung reagierte auf die internationale Kritik mit einem Update. Nun steht Xiaomi für die ersten Benchmark-Apps auf der Abschussliste, weil man ebenfalls einige Apps in ihrer maximalen Leistung einschränkt und einige andere eben nicht.

Nach diversen Testläufen sei laut Android Police klar, dass Xiaomi auf seinen neusten Smartphones der 12er Serie einigen Spielen und Benchmarks die volle Leistung gibt, andere Apps hingegen einbremst. Drosselgate wird abermals geöffnet, diesmal wegen entsprechender Software auf den brandneuen Xiaomi 12-Smartphones. Das wird erneut kein gutes Licht auf die Hersteller.

Finden wir nicht gut: Xiaomi 12-Handys sind teurer als Google Pixel 6, aber schlechter ausgestattet

Interessanterweise ist das Xiaomi 12 Pro mit Snapdragon-Prozessor der neusten Generation stärker als das Xiaomi 12X mit älterem Snapdragon-Prozessor betroffen. Auf dem Xiaomi 12 Pro sei die Single-Core-Performance bis zu 50 Prozent besser, wenn das Gerät für eine App die volle Leistung freischaltet. Das ist schon ein ordentliches Pfund.

Xiaomi: Nur Benchmarks und Spiele mit voller Leistung

Geekbench hat schon ein Statement abgegeben. Geräte, bei denen man die berichtete Drosselung selbst nachvollziehen kann, will man sehr schnell aus den Toplisten streichen.

„Es ist enttäuschend zu sehen, dass ein anderer Gerätehersteller die Verbraucher in die Irre führt, indem er die Anwendungsleistung reduziert, aber nicht die Benchmark-Leistung. Wir untersuchen, welche Xiaomi-Handys betroffen sind, und werden voraussichtlich im Laufe dieser Woche damit beginnen, Xiaomi-Handys aus der Android-Benchmark-Tabelle zu streichen.“

In der Welt der Fahrzeughersteller ist so ein Prüfstandbetrug riesig. In der Welt der Smartphones fällt das zwar etwas weniger drastisch aus, ist trotzdem nicht korrekt. Mal sehen, ob und wie Xiaomi reagiert.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.