Xiaomi Mi A2 Lite

Ein polnischer Händler listet angeblich ein neues Xiaomi Mi A2 Lite, das mit einem schwächeren Prozessor daherkommt. Beim Xiaomi Mi A2 erwarten wir einen Snapdragon 660 unter der Haube, das bei dem polnischen Händler gelistete Mi A2 Lite soll aber über den 625 aus dem Mi A1 verfügen. Ein Notch-Display mit einer Bilddiagonale von 5,84 Zoll gibt es übrigens trotzdem, etwas größer soll es beim normalen Mi A2 groß sein. Überraschungen beim Akku, der hier 4000 Milliamperestunden groß und damit alles andere als Lite ist.

Bei den Kameras kommt eine Kombination aus 12 + 5 Megapixel an der Rückseite und einfache 5 Megapixel an der Vorderseite zum Einsatz. Grundsätzlich ist die Zusammensetzung ein wenig komisch, allerdings hat Motorola mit seinem Play-Modell auch immer ein Gerät mit größerem Akku und schwächerer Hardware am Start. Ganz so ungewöhnlich wäre das also nicht. 4 Gigbabyte RAM und 64 Gigabyte Datenspeicher soll das Mi A2 Lite haben, die Begeisterung für das Dual-SIM-Smartphone mit Android One wird nur durch den veralteten microUSB-Anschluss getrübt. [via, via]

Mi A2 optisch nur schwer zu unterscheiden

Der gleiche Händler listet bereits auch das Mi A2, das optisch in erster Linie durch die Gestaltung der Antennenstreifen zu unterscheiden ist. Technisch bietet es auch etwas mehr, nämlich ein wahrscheinlich besseres 6 Zoll Display und den angesprochenen Snapdragon 660 mit mehr Power sowie Effizienz. USB Typ C auch dabei, dafür hat der Akku nur 3000 Milliamperestunden. Die rückseitige Kamera hat 12 + 20 Megapixel und eine deutlich größere Blende.

Noch im Juli könnten beide Geräte im Handel auch in Europa landen, nur in Deutschland nicht offiziell.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.