Xiaomi hat seinen Weg nach Europa gefunden und in Spanien sind nun die ersten Android-Smartphones bei Amazon in Spanien erhältlich.

Und ja, auch in Deutschland kann man Smartphones bei Amazon in Spanien bestellen. Die Lieferung dauert natürlich nicht nur eine Nacht, sondern ein paar wenige Tage – und eine Kreditkarte ist für die Bestellung aus Spanien, Italien und anderen Amazon-Märkten auch nötig. Ansonsten gibt es aber keine Nachteile, mal abgesehen von der fremden Sprache. Ihr benötigt nicht mal ein neues Amazon-Konto, das bereits genutzte lässt sich auch bei Amazon in anderen europäischen Ländern nutzen.

Amazon bietet nicht den besten Preis

449 Euro will Amazon für das Mi 6 von Xiaomi, das dort nun auch angeboten wird. Ein durchaus guter Preis, wenngleich der Preis direkt importierter Geräte bei Shops wie TradingShenzhen aktuell noch eine ganze Ecke niedriger angesiedelt ist. Der Preisvergleich sollte also auch hier nicht gescheut werden, obwohl es Amazon ist.

UPDATE: Weil es natürlich schon wieder Thema unter dem Beitrag ist, das LTE-Band 20 wird vom Mi 6 nicht unterstützt. Es gibt auch keine neue Variante für den spanischen bzw. europäischen Markt.

Xiaomi feierte erst vor wenigen Tagen den höchst offiziellen Einstieg in den europäischen Markt, in Spanien starten die Chinesen seit dieser Woche erst so richtig durch. [via Roland Q]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.