Xiaomi zeigt bald ein neues Android-Smartphone für die heute schon große Mi 9-Serie. Diesmal wird das neue Gerät als Lite-Modell vermarktet. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um das Mi CC9, das der chinesische Hersteller ursprünglich nur für Asien ankündigte. Jetzt gibt es einen neuen Namen für unsere Region, eine entsprechend angepasste Software (mit Google-Apps) und schon […]

Xiaomi zeigt bald ein neues Android-Smartphone für die heute schon große Mi 9-Serie. Diesmal wird das neue Gerät als Lite-Modell vermarktet. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um das Mi CC9, das der chinesische Hersteller ursprünglich nur für Asien ankündigte. Jetzt gibt es einen neuen Namen für unsere Region, eine entsprechend angepasste Software (mit Google-Apps) und schon kann die wilde Fahrt losgehen.

Übernimmt man die technischen Daten des CC9, dann sieht das Datenblatt wie folgt aus:

  • 6,39″ OLED-Display (FHD+)
  • Snapdragon 710-Chipsatz
  • 6 GB RAM, 128 GB Speicher
  • 48 MP Hauptkamera + Ultra-Weitwinkel und Tiefensensor
    32 MP Frontkamera
  • USB-C, 4030 mAh Akku, 27-W-Schnellladen

Zumindest verspricht der erste Teaser, dass Xiaomi die Kameras für das Mi 9 Lite übernehmen wird. Je nach Preisgestaltung würde ich wohl weiterhin eher ein Mi 9T empfehlen. Für den deutschen Markt ist das neue Lite-Smartphone mit 6 GB RAM und 128 GB Datenspeicher in „Not just blue“ gelistet.

https://twitter.com/xiaomishka/status/1172157505729978373

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.