Xiaomi erweitert sein Portfolio in Europa, mit dem Mi 9T Pro kommt ein seit Monaten erwartetes Android-Smartphone in den Handel. Vermutlich hat man aus taktischen Gründen mit dem Marktstart solange gewartet, denn die späte Präsentation erzeugt in den Medien wieder für neue Aufmerksamkeit. Im Grunde genommen ist das Mi 9T Pro aber schon vor Monaten […]

Xiaomi erweitert sein Portfolio in Europa, mit dem Mi 9T Pro kommt ein seit Monaten erwartetes Android-Smartphone in den Handel. Vermutlich hat man aus taktischen Gründen mit dem Marktstart solange gewartet, denn die späte Präsentation erzeugt in den Medien wieder für neue Aufmerksamkeit. Im Grunde genommen ist das Mi 9T Pro aber schon vor Monaten fertig gewesen, zumal es nur eine Kopie des noch älteren Redmi K20 Pro ist. Xiaomi Nederland hat den Marktstart für den 20. August 2019 bestätigt, dann dürfte das neue Mi 9T Pro bei den ersten europäischen Händlern zu haben sein. Das „bessere“ der Mi 9T-Smartphones hat in erster Linie einen noch stärkeren Prozessor.

  • 6,39″ FHD+ AMOLED-Display
  • Snapdragon 855, 6 GB RAM
  • 64/128 GB Datenspeicher
  • 48 MP Hauptkamera (F/1.75)
    zzgl. Ultra-Weitwinkel und Zoom
    20 MP Frontkamera (Popup)
  • 4000 mAh Akku, 18-Watt-Schnellladen
  • Android 9 Pie, Dual-GPS, BT 5, WiFi 5, USB-C
  • 156,7*74,3*8,8 mm, 191 g

Xiaomi Mi 9T getestet: Es ist verdammt schnell

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.