Folge uns

News

Xiaomi Mi Band 4: Neuer Leak verspricht mehr Akku und andere Verbesserungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi Band 4 Leak

Lange kann das Mi Band 4 von Xiaomi nicht mehr auf sich warten lassen, die interessanten Leaks häufen sich in den letzten Tagen. Zum Start in die neue Woche gibt es aus Asien noch mehr Details zur Hardware und ein neues Bild. Ich bin grundsätzlich guter Dinge, denn das Mi Band wird endlich erwachsen. Zu allererst: Das Farbdisplay wird durch einen etwas größeren 135 mAh Akku befeuert, statt 110 mAh (Mi Band 3).

Mehr Akku, leichter ladbar

Des Weiteren muss das Mi Band 4 nicht mehr aus dem Gehäuse genommen werden, um es mit dem Netzteil zu verbinden. Xiaomi verlagert die Pins also an die Unterseite, wie ein Leak bereits im April aufdecken konnte. Ebenfalls bestätigt die Quelle Bluetooth 5.0 und von einem optimierten Pulsmesser ist im gleichen Atemzug die Rede. Leider wird es wieder getrennte Modelle geben, sodass die Variante ohne NFC vermutlich für internationale Märkte gedacht ist.

Im April wurde das Mi Band 4 nicht vorgestellt und für den Mai wird es auch langsam knapp, wie der Hersteller selbst vor ein paar Monaten bereits angekündigte. Bei mir sorgen diese ersten und wichtigen Details jedenfalls für einen sehr kurzen Geduldsfaden. Ich will das Mi Band 4 jetzt, sofort! Bitte.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge