Xiaomi plant ein Android-Smartphone mit einer fünffachen Hauptkamera, das bei uns als Mi Note 10 in den Handel kommen wird. Nur wenige Stunden nach Bekanntgabe dieser Informationen, packt der Hersteller bereits weitere Details zur verbauten Kamera aus. 108 MP wird der Hauptsensor haben, das war bereits bekannt. Aber nun verrät Xiaomi noch deutlich mehr darüber, […]

Xiaomi plant ein Android-Smartphone mit einer fünffachen Hauptkamera, das bei uns als Mi Note 10 in den Handel kommen wird. Nur wenige Stunden nach Bekanntgabe dieser Informationen, packt der Hersteller bereits weitere Details zur verbauten Kamera aus. 108 MP wird der Hauptsensor haben, das war bereits bekannt. Aber nun verrät Xiaomi noch deutlich mehr darüber, was die Penta-Kamera noch alles an Bord haben wird. Folgende Details sind jetzt bekannt:

  • 108 MP, F1.7, 1/1.33″
  • 20 MP, 117° Ultra-Weitwinkel
  • 1,5 cm Makro
  • 12 MP Porträt, 50 mm, 1,4 μm
  • 5x Telephoto

Es wurde zwar auch davon geschrieben, dass der Hauptsensor sogar eine optische Bildstabilisierung besitzt, doch daran habe ich noch Zweifel. Jedenfalls gibt es durch die von Xiaomi geteilten Grafiken dafür keine Bestätigung. Grundsätzlich wird aber die eierlegende Wollmilchsau geplant, wobei gerade diese Geräte dann deutlich mehr kleinere Schwächen aufweisen.

5 Kameras gibt es eher selten

Unter der Haube ist aktuell mit einem Snapdragon 730G zu rechnen, der im Grunde genommen auch im Mi 9T steckt. Premium-Mittelklasse, so können wir das neue Xiaomi-Smartphone einordnen. Überraschen könnte noch der Akku mit vielleicht über 5170 mAh Kapazität. Präsentiert wird das Mi Note 10 schon bald, ein Event ist für den 5. November bereits angekündigt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.