Folge uns

Android

Xiaomi MIUI: Den Xunlei Download Accelerator deaktivieren

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi liefert auf den eigenen Geräten den sogenannten Xunlei Download Accelerator aus, den man natürlich auch deaktivieren und somit aus dem Blickfeld schaffen kann. Seit einigen Tagen habe ich wieder ein Xiaomi-Smartphone bei mir (Redmi Note 3 Hands-on) und bin tierischst vom Xunlei Download Accelerator genervt. Dieses Tool will von euch, dass ihr eure Downloads über eine hybride Verbindung beschleunigt, also euer mobiles Internet und das WLAN gleichzeitig nutzt.

Eigentlich wäre das nicht schlimm, ich muss die Funktion ja nicht aktivieren, doch dieses Tool fragt einfach bei jedem Download nach, auch bei jedem Download aus dem Play Store muss erst ein kleines Popup bestätigt werden. Nervig! Richtig übel ist dann noch, dass sich dieses Tool bei Chrome so vorschaltet, dass man gar nichts herunterladen kann, wenn man Xunlei nicht aktiviert.

Xunlei deaktivieren

Deinstallieren kann man den Download Accelerator nicht, dafür aber wenigstens durch eine bekannte Android-Funktion deaktivieren. Man findet nur nichts unter Suchbegriffen wie „Xunlei“ oder „Download Accelerator“ in den Apps der Xiaomi-Smartphones. Abgeschaltet werden muss die „Downloads“-Funktion, die zwar ein Standard von Android ist, von Xiaomi aber entsprechend um den Xunlei DA erweitert wurde.

Also ab in die Systemeinstellungen -> All Apps -> Downloads -> Disable. Ihr könnt danach noch immer Downloads ausführen, findet diese dann aber eben über einen Dateimanager auf dem internen Speicher und nicht mehr sortiert über die Downloads-App.

miui disable downloads

Smartphones von Xiaomi kaufen

Xiaomi-Smartphones bekommt ihr unter anderem bei unserem Partner GearBest*, der die Geräte inzwischen sogar direkt aus einem EU-Lager verschifft. Aber dennoch Vorsicht, die importierte Ware sollte vor der Nutzung mit der originalen Firmware neu aufgespielt werden.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.