Xiaomi Mix Fold 4: Mehr Details und eine schlechte Nachricht

Xiaomi-Mix-Fold-31

Xiaomi bereitet den Marktstart seiner neuen Foldables vor, leider auch mit schlechten Nachrichten.

Xiaomi will in diesem Jahr erstmals Foldables global anbieten und bereitet mehrere Geräte für einen Marktstart vor. Doch inzwischen hat sich der Wind gedreht, es gibt nicht nur gute Nachrichten. Ein paar neue Details sind nun aufgetaucht, darunter technische Spezifikationen des Xiaomi Mix Fold 4.

Es wird einen Snapdragon 8 Gen 3-Chipsatz haben und bei der Kamera ein Setup aus Weitwinkel, Ultra-Weitwinkel, 2x Telekamera und 5x Telekamera mitbringen. Ein Wermutstropfen ist in meinen Augen der Lighthunter-Bildsensor der Hauptkamera, hat mich im Xiaomi 14 nicht überzeugen können.

Die schlechte Nachricht? Erneut konnte nur ein Modell entdeckt werden, das für China gedacht ist. Das soll beim Mix Flip anders werden, das erste Klapphandy mit Faltbildschirm wird global angeboten, das große Mix Fold 4 wohl eher nicht. Samsung wird da erneut mehr Vielfalt bieten können.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!