In einigen Märkten sieht es für Xiaomi nicht mehr gut aus, zuletzt hatte man sogar viele Mitarbeiter entlassen. Um aus dieser Problematik wieder rauszukommen, soll Xiaomi gerade eine neue Smartphone-Marke planen.

Das ist jetzt erst mal nicht groß überraschend. Redmi, BlackShark und POCO sind bereits drei Serien, die zu Xiaomi gehören. Aber eine weitere Option sei angeblich geplant, sie soll „Technik-Enthusiasten“ ansprechen. Es riecht ein wenig nach Comeback der A-Serie.

Xiaomi Mi A3 Header

Ein neuer Anlauf, nachdem Android One still beendet wurde?

Fokus der neuen Smartphone-Serie liegt auf dem Android-Betriebssystem, das weitestgehend original sein soll. Man verzichtet also auf die hauseigene MIUI, die Android auf Xiaomi-Smartphones für gewöhnlich sehr stark verändert und erweitert.

Derzeit gibt es neben Google vereinzelt andere Android-OEMs, welche das Android-Betriebssystem nur geringfügig anpassen. Für das vermeintliche Xiaomi-Projekt gibt es daher Potenzial und wenig Konkurrenz. In meinen Augen müsste man hierzu noch eine Update-Garantie bieten.

Ein potenzieller Konkurrent für Google Pixel, wenn es Xiaomi richtig macht und die Gerüchte korrekt sind.

Xiaomi peilt angeblich „bessere“ Mittelklasse an

Was die Hardware angeht, will Xiaomi wohl auf die 7er Snapdragon-Serie von Qualcomm setzen. Das wäre bei Xiaomi die mittlere Preisklasse von maximal 500 Euro. Teurer sollten die Geräte nicht sein. Gepaart mit Update-Garantie und Android im Original mit Google-Apps, da könnte ich schwach werden.

Das Xiaomi Mi A3 war im Rahmen von Android One das letzte Smartphone der Chinesen mit echter Update-Garantie und sogenannten „Stock-Android“. Das war der Einstieg von Xiaomi in Europa, der damals echt gut funktionierte. Seither ist reichlich Zeit vergangen.

Ist für euch diese Aussicht attraktiv, um mal wieder Android-Smartphones bei Xiaomi zu kaufen?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert