Xiaomi Redmi 6 offiziell vorgestellt

Xiaomi Redmi 6

Xiaomi packt das nächste Mittelklasse-Smartphone aus, in China wurden nun das Redmi 6 und das Redmi 6A präsentiert. Beide Geräte sind eher Mittelklasse, wenn nicht sogar ein wenig untere Mittelklasse. Android ist die Basis, darauf läuft die stark angepasste MIUI. Bei der Hardware kann Xiaomi wieder mit attraktiven Paketen überzeugen, beide Smartphones basieren in diesem Fall aber auf einem Helio von MediaTek und daher nicht auf einem Qualcomm-Chip.

Im Redmi 6 steckt ein Helio P22 mit 12 Nanometer und acht Kernen, dazu gibt es mindestens 3 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Datenspeicher unter einem 5,45 Zoll Display. Im Redmi 6A stecken nur ein A22, zudem nur 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Datenspeicher. Beim Redmi schießt die rückseitige Kamera mit 12 + 5 Megapixel, aufgrund der Preisklasse sind davon aber keine Wunder zu erwarten.

Xiaomi Redmi 6

Grundsätzlich können beide Geräte damit hervorstechen, dass ein relativ kompaktes Display verbaut ist. Somit kommt das Smartphone trotz fetter Displayränder auf nur 147,5 Millimeter Gehäuselänge. Ein weiterer interessanter Fakt ist vielleicht noch die Positionierung des Lautsprechers, der offensichtlich an die Rückseite gewandert ist. [via]

Xiaomi Redmi 5 Plus im Test: Das kann die billige China-Mittelklasse

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!