Fans von Redmi können aufatmen, bald gibt es wieder neue Hardware. Nun tauchen erste Fotos auf, sollen das Redmi K40 zeigen.

Auch für die Redmi-Tochter gibt es schon bald wieder bessere Smartphone-Hardware, wozu dann auf jeden Fall die Neuauflage der K-Reihe gehört. Jetzt sind wir bereits beim Redmi K40 angelangt, das jetzt wohl auf den ersten Fotos auftaucht. Zu sehen ist in erster Linie die Hauptkamera, welche auch bei diesen Geräten wieder besonders auffällig gestaltet ist.

Xiaomi wirft mit Superlativen um sich, auch bei den Redmi-Smartphones

Die Hauptkamera fällt auf, hat offensichtlich vier Bildsensoren. Wobei drei Kameralinsen eher klein ausfallen. Besonders bescheuert finde ich dabei den aufgedruckten Spruch von wegen „Ultra Premium“. Ist auch gar nicht übertrieben, oder? Wenn man sich damit die Messlatte mal nicht zu hoch legt und zu hohe Erwartungen schürt.

Auf den Fotos ist außerdem eine recht kleine Frontkamera, USB-C und ein Klinkenanschluss zu sehen. Ein Modell mit 128 GB gibt es auf jeden Fall, das sehen wir auf dem Foto mit dem eingeschalteten Display. Was dann alles im Detail im Redmi K40 steckt, das womöglich als Xiaomi-Gerät zu uns kommt, bleibt zu diesem Zeitpunkt abzuwarten.

via Xiaomitoday

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.