Der Smartphone-Markt ist im Jahr 2021 unfassbar kurzlebig geworden und das liegt unter anderem an Herstellern wie Xiaomi, die konsequent neue Geräte herausbringen, sie jedoch nicht lange vertreiben können. Dem allgemeinen Chip-Mangel ist nun das Redmi Note 10 zum Opfer gefallen und wird bereits in Indonesien nicht weiter verkauft.

Das Gerät ist neben dem knappen Qualcomm Snapdragon 678 mit bis zu 6 GB RAM und 128 GB Speicher, 5.000 mAh Akkukapazität sowie einem 6,43-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln ausgestattet. Bei den Kameras setzt es auf einen Quad-Verbund aus 48 MP Weitwinkel, 8 MP Ultraweitwinkel, 2 MP Makro und 2 MP Tiefe. Sogar ein Klinkenanschluss ist an Bord.

Xiaomi Redmi Note 10 (Pro): Zu diesen Preisen gibt es die Mittelklasse-Knaller jetzt bei uns

Redmi Note 10 wurde im März vorgestellt

Das alles zu einem Preis ab hierzulande 180 Euro sorgten vermutlich auch dafür, dass es so schnell vergriffen war. Erst im März wurde es in Indien und kurz darauf global eingeführt. Jetzt, gut fünf Monate später, wird die Bremse gezogen. Xiaomi verweist bei Bedarf an einem 5G-Smartphone auf seine teureren Geräte Redmi Note 10 Pro, Note 10S oder Note 10 5G.

Danke, Xiaomi-Fans! Das Redmi Note 10 hat das Ende des Zyklus erreicht und wird nicht mehr für Indonesien produziert.

Für diejenigen unter euch, die ein Mittelklasse-Smartphone mit 5G-Funktion benötigen, können Sie weiterhin das Redmi Note 10 Pro, das Redmi Note 10S und das Redmi Note 10 5G kaufen!

Wie lange hält der Vorrat noch bei uns?

Wer noch auf der Suche nach einem günstigen Android-Smartphone mit aktueller Ausstattung ist, sollte zumindest im Falle des Redmi Note 10 eher früher als später zugreifen – ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die Lagerbestände hierzulande großartig anders aussehen. Günstiger, aber ähnliche Hardware weist das Poco M3 vor, das regelmäßig in Sonderangeboten zum Schnäppchenpreis zu erwerben ist. Alle Deals gibt’s hier.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.