In den vergangenen Tagen haben sich diverse News zu Xiaomi angestaut, darunter die Ankündigung eines neuen Smartphones mit 64 MP Kamera. Jetzt gibt es ein konkretes Datum! Bereits am morgigen Mittwoch werden wir wieder neue Hardware der Redmi-Marke sehen – auch Samsung wird neue Hardware zeigen. Zugleich bestätigte einer der Manager das neue Redmi Note […]

In den vergangenen Tagen haben sich diverse News zu Xiaomi angestaut, darunter die Ankündigung eines neuen Smartphones mit 64 MP Kamera. Jetzt gibt es ein konkretes Datum! Bereits am morgigen Mittwoch werden wir wieder neue Hardware der Redmi-Marke sehen – auch Samsung wird neue Hardware zeigen. Zugleich bestätigte einer der Manager das neue Redmi Note 8, das schon bald seinen wirklich guten Vorgänger beerben wird. Allerdings ist das Redmi Note 7 erst 7 Monate alt.

Neue Kopfhörer

Xiaomi hat zudem ein neues Crowdfunding-Projekt gestartet. Diesmal für kabelgebundene Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung (NC = Noice Cancelling). Umgerechnet soll der Preis bei nicht mal 70 Euro liegen. Es ist die Rede von hybrider Geräuschunterdrückung, die also je nach Bedarf mehr und mal weniger Energie benötigt. Eine eher passive Variante kommt in ruhigeren Umgebungen zum Einsatz, braucht dann aber weniger Strom.

Gizmochina

Portabler Mixer

Ein weiteres spannendes Projekt ist unter der Mija-Serie zuletzt gestartet. Es gibt von der Xiaomi-Marke jetzt auch einen portablen Mixer, mit dem ihr unterwegs ganz spontan einen Smoothie herstellen könnt. Für mich das ist eigentliche Highlight das angenehme Design. 15 Gläser Saft soll eine Akkuladung produzieren können, das könnte zumindest für den Ausflug in den Garten ausreichen.

Gizmochina

Redmi Note 7 getestet: Wie gut sind billige 48 Megapixel?

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.