Xiaomi zeigt bereits in einer Woche seine erste eigene Smartwatch, die einiges an Ausstattung zu bieten haben wird. Schon heute verraten die Chinesen ein paar wichtige Details, auch wenn der Marktstart zunächst einmal nur für China geplant sein dürfte. Die optisch an die Apple Watch angelehnte Uhr hat einiges unter der Haube zu bieten, was ihr im nächsten Abschnitt des Artikels erfahren könnt.

Xiaomi packt ziemlich viel in seine Smartwatch

Bereits eine offizielle Grafik verrät, dass die Xiaomi Smartwatch GPS, WLAN, Bluetooth, NFC und die Unterstützung für eSIM-Karten an Bord hat. Außerdem verspricht Xiaomi einen großen Akku und einen starken Prozessor, sogar ein Lautsprecher ist integriert. Jedenfalls ist das volle Paket zu erwarten, welches kaum noch Wünsche offen lässt.

Gizmochina

Es bleiben trotzdem noch weitere Fragen offen. Xiaomi verzichtet eventuell auf Wear OS, packt also eine eigene Android-Software auf die Uhr. Aber diese Details bleiben zunächst noch abzuwarten. Die ersten Bilder zeigen nur, dass es das neue Always-On-Display von MIUI 11 gibt.

Mehr wissen wir dann in der kommenden Woche, denn ein großes Xiaomi-Event ist für den 5. November geplant.

Wärt ihr je nach Preis bei einer Xiaomi Smartwatch sofort dabei?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.