Xiaomi hat für die kommende Woche einige neue Ankündigungen geplant, der 29. März wird eines der größten Events der jüngeren  Firmengeschichte. Dort sehen wir dann nicht nur einige neue Modelle für die Mi 11-Serie, sondern wohl auch nach mehreren Jahren ein neues Mi Mix mit einem sehr besonderen Display und sogar ganz neue Eigenentwicklungen aus dem eigenen Haus.

Xiaomi kündigte über das chinesische Weibo-Netzwerk an, am nächsten Montag einen kleinen Chip aus eigener Entwicklung veröffentlichen zu wollen. Ohne dabei allerdings darauf einzugehen, wofür dieser Chip eigentlich gedacht ist. Unterstützt er die CPU, ist er für die Kamera oder hat das was mit künstlicher Intelligenz zu tun? Wissen wir noch nicht und müssen wir daher noch abwarten.

Es handelt sich nicht unbedingt um den ersten eigenen Chip, weil man mit Samsung bereits an Kamerasensoren gearbeitet hatte. Außerdem soll in Zukunft noch deutlich mehr von Xiaomi kommen, dazu gehören sogar eigene Elektroautos.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.