Xiaomi hat einen HDMI-Stick gebaut, der mit Android TV ausgestattet ist und mit Chromecast sowie Fire TV konkurriert. Jetzt gibt’s die letzten Details.

In der kommenden Woche findet endlich das Event statt, auf dem Xiaomi unter anderem einen Fernseh-Stick mit Android TV vorstellen wird. Man hatte den neuen Mi TV Stick schon mal angedeutet, bislang aber nicht offiziell für unseren Markt enthüllt. Eine Woche vor der Präsentation kommt nun dennoch schon durch Xiaomi selbst der Preis ans Tageslicht. Denn ein angeblich offizieller Xiaomi-Shop in Portugal soll das Gerät bereits samt Europreis listen.

Basismodell hat kein 4K

Zu den wichtigsten Merkmalen gehört das installierte Android TV mit Google-Diensten, der HDMI-Anschluss Dolby DTS-Unterstützung und die maximale Auflösung von 1080p bei 60 FPS. Die Stromversorgung geschieht über einen microUSB-Anschluss, kabellose Verbindungen gibt es per Bluetooth 4.2 und Wlan-ac bei 2,4/5 GHz. Ein 8 GB großer interner Speicher muss für App-Installationen ausreichend sein.

Für den Preis von 39,99 Euro gibt es eine Fernbedienung dazu, die Schnellzugriffe auf Google Assistant, Netflix und Amazon Prime Video bietet. Ich rechne noch unbedingt mit einer weiteren Variante, die mehr Leistung und daher 4K für die Videoausgabe unterstützt. Wie auch beim Basismodell, wird Xiaomi preislich auf Niveau von Google Chromecast und Amazon Fire TV Stick liegen.

Xiaomi kündigt deutsches Event für E-Scooter, Mi Band 5 und Mi Stick an

4gnews

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.