Xiaomi hat ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das der Nutzer mit bis zu 210 Watt schnell laden können soll. Das ist nahezu der zehnfache Speed von dem, was beispielsweise Google bei seinen Pixel-Handys zu bieten hat. Aber lädt die Spezialversion des Redmi Note 12 Pro wirklich so flott?

In einem ersten asiatischen Test zeigt sich, dass die volle Geschwindigkeit wohl nicht erreicht werden kann. Es gibt natürlich Verluste und somit kam das neue Gerät im Test auf rund 185 Watt an maximaler Leistung. Nur rund 32 Sekunden konnte diese Leistung gehalten werden, danach gab es einen ersten Drop auf 151 Watt.

210 Watt Ladekurve Redmi Note 12 Pro

Am Ende verfehlt das Smartphone in den ersten Prüfungen die Versprechungen auch bei der gesamten Ladezeit. Für 100 Prozent waren rund zehn Minuten notwendig, während der Hersteller zur Präsentation eher von neun Minuten sprach. Aber das sind Details, die keinen großen Unterschied machen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert