In der kommenden Woche haut nicht nur Samsung mit neuen Geräten um sich, denn Xiaomi hat ebenfalls ein Event geplant und wird die neue eigene Android-Software demonstrieren. Die ist besser als MIUI oder auch MI User Interface bekannt und wird mit den eigenen Smartphones ausgeliefert. Die Basis ist wie immer Android, diesmal sicher 5.1, welches […]

In der kommenden Woche haut nicht nur Samsung mit neuen Geräten um sich, denn Xiaomi hat ebenfalls ein Event geplant und wird die neue eigene Android-Software demonstrieren. Die ist besser als MIUI oder auch MI User Interface bekannt und wird mit den eigenen Smartphones ausgeliefert. Die Basis ist wie immer Android, diesmal sicher 5.1, welches durch diverse Elemente optisch angepasst und funktionell erweitert wurde.

MIUI 7 wird man am nächsten Donnerstag präsentieren. Mit Sicherheit hat die Oberfläche diverse Anpassungen an das neuere Material Design und wird daher eine neue Optik mitbringen. Da inzwischen LG, Samsung und HTC ihre Oberflächen in den letzten Monaten auch angepasst haben, würde mich natürlich nicht wundern, wenn Xiaomi sich dort ein wenig Inspiration geholt hat.

MIUI 7 wird nicht nur auf den eigenen Xiaomi-Smartphones landen, mit Sicherheit gibt es wieder Ports für diverse andere populäre Android-Geräte. Am 13. August ist das Event, am gleichen Tag wie das Event von Samsung.

[asa]B00KHTPJN2[/asa]

(via GizmoChina)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.