Sony präsentiert neue Xperia-Smartphones und fährt dabei die gewohnte Strategie. Das wird den Verkaufszahlen nicht guttun. Ich komme bei Sony nicht ganz mit. Okay, das Flaggschiff kann ich noch verstehen, die Japaner bieten ein absolutes Highend-Telefon für Filmemacher, Cineasten, Audio-Guys – eigentlich für alle Medienmenschen da draußen. Man setzt weiterhin einen Benchmark mit Videoaufnahmen in 4K HDR 120BpS, dem 4K OLED Display und der professionellen Kamera-Hardware.

Flaggschiff hat viel zu bieten, ist aber extrem teuer

1399 Euro entfernen das Xperia 1 IV allerdings auch automatisch vom Massenmarkt und da müssen selbst iPhone-Käufer schlucken. Für Sony scheint die Nische dennoch zu funktionieren. Was ich beim Blick auf die mittlere Preisklasse wiederum nicht so ganz glauben kann. 499 Euro für ein OLED Display mit 60 Hz, für den vergleichsweise schwachen 695er Snapdragon-Prozessor, ist dann doch etwas viel. Eigentlich sticht nur die optische Bildstabilisierung der Hauptkamera heraus, die man zum Beispiel bei Xiaomi in dieser Preisklasse nicht findet.

Mittelklasse bei Sony jetzt mit OIS

Ich denke dennoch, dass bei diesem Preis mehr möglich gewesen sein muss. Was es für das Xperia 10 IV umso schwerer macht. Ich glaube jedenfalls nicht, dass damit beeindruckende Verkaufszahlen möglich sind. Aber das ist vielleicht auch gar nicht mehr das Ziel von Sony, man hat andere Prioritäten gesetzt. Für mich hat das Xperia 10 IV vor allem dann eine Chance, wenn die neue Kamera die Konkurrenz rasiert. Das werden dann die ersten Testberichte zeigen.

Sony zeigt im offiziellen Video, wie wichtig dem Hersteller die Kamera des Xperia 10 IV ist:

Die Konkurrenz kommt direkt von Google

Bilder der neuen Sony-Smartphones kann man sich eigentlich sparen. Das Design der Geräte verändert sich erneut nur in wenigen Details. Was übrigens bedeutet, dass die 3,5 mm Klinke bei diesen Geräten immer noch verbaut ist! Das gibt es bei der scharfen Konkurrenz von Google nicht – dafür ist das Pixel 6a günstiger.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

6 Kommentare

  1. Du kannst auch Sätze mit mehr als 5 Wörtern formulieren, deine Leser sind raus aus der Grundschule ;)

  2. Finde ich so durchaus angenehmer zu lesen, als ellenlange, verschachtelte Sätze.

  3. Ich würde mir gern das Xperia 10 IV holen, aber das größte Gegenargument sind die Updates. (2 Jahre Major / 1 Jahr Sicherheitsupdates) Habe ich übrigens in keinem Bericht außer bei Heise gelesen. Denen scheint das noch wichtig zu sein in Zeiten der Chinakracherhölle.
    Dann auf die Klinke verzichten und zum Pixel 6a greifen. Schade Sony

  4. Wenn die Updates wie bei Google oder Apple auf einen langen Zeitraum geplant wären. Ich hätte es mir sofort bestellt. So macht das aber „leider“ keinen Sinn

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.