Xperia X10 Bootloader geknackt – Fröhliches Custom Kernel flashen kann beginnen!

[aartikel]B004JMZGQI:right[/aartikel]Es ist gerade echt lustig wenn man die Xperia X10 und Motorola Milestone Community vergleicht. Die Milestoner haben nun immerhin Froyo und sind unzufrieden, versuchen zudem seit einem Jahr den Bootloader zu öffnen. Bei Sony Ericsson hat man nun urplötzlich Gingerbread für das X10 angekündigt und seit gestern ist dort auch noch der Bootloader geknackt :D.

Der Vorteil des geknackten Bootloader liegt klar auf der Hand, es ist nun problemlos für jeden möglich Custom Kernels auf seinem X10 laufen zu lassen, der Kernel ist äußerst entscheidend für ein reibungsloses funktionieren des Smartphones, nun können diese noch perfekt an die schon vorhanden Custom ROMs angepasst werden. Eine erste Alpha-Version eines Custom Kernels gibt es bereits wie immer im XDA Developers Forum.

  • Pingback: Sony Ericsson Xperia X10 Bootloader ist „gehacked“ - Custom Kernels nun möglich! | BayLog - Alles rund um IT, Technik & Gadgets()