In diesen Tagen landen kleine aber doch deutliche Neuerungen in der YouTube-App für Android, die jetzt allen verfügbar sein sollten.

Für die mobile Android-App hat man bei YouTube ein paar kleinere Veränderungen eingeführt, wodurch der Videoplayer besser bedienbar ist. Nun ist unter anderem offiziell, dass die Zeitleiste nicht mehr versehentlich bedient werden kann. Stattdessen müsst ihr den roten Punkt mit dem Finger anpacken und bis zum gewünschten Punkt verschieben. Ein schlichtes Tippen auf Zeitleiste hat jetzt keinen Effekt mehr, versehentliche Eingaben gehören der Vergangenheit an.

Mehr Schnellzugriffe direkt im Videoplayer

Außerdem finden wir rechts oben neue Tasten, die schnelleren Zugriff auf wichtige Funktionen ermöglichen. Hierzu gehören Autoplay, Google Cast und Untertitel, die über diese Tasten schneller aktiviert oder deaktiviert werden können. Gerade für die Untertitel finde ich den Schnellzugriff deutlich praktischer. Neu sind auch Wischgesten (nach oben und unten), um zwischen Vollbild und Vorschau zu wechseln.

Für den aktuellen Videoplayer scheint eine der letzten neuen App-Versionen auszureichen.

via Engadget

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. Sinnvoll wäre auch durch berührend des Bildschirm die Lautstärke zu verändern. Einige Mediaplayer können das.

  2. Die Möglichkeit für eine schnelle Sortierung, nach aktuellstem Content, nach einer vorangegangenen Suche.

  3. Die Änderung bezüglich der Zeitleiste geht echt gar nicht. Gerade am Anfang des Videos treffe ich den Punkt oft nicht, weil sich dann das Steuerungsmenü (zurück, Desktop, offene Apps) bei Huawei öffnet. Auch ein Drehen um 180° nützt nichts, dann dreht sich die Funktion mit. Man kann außerdem nicht mal eben mehr irgendwo hin springen sondern muss erst den Punkt genau abtippen und da hinschieben, absolut nervig.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.